'Ein Wolf in Lewis' Zoo - Teil I: Brigitte ist tot ... Es lebe Julie-...

'Ein Wolf in Lewis' Zoo - Teil I: Brigitte ist tot ... Es lebe Julie-...

Kurzbeschreibung

Brigitte Bender und ihr Partner John sind 1984 von staatlich legitimierten Stellen entführt worden, wurden zu Einzelkämpfern für eine NATO-Sondertruppe ausgebildet, konnten fliehen und haben sich 1991 bei der Familie von John vor der Verfolgung zurückgezogen.

Während sie ihre Vergangenheit reflektieren, fasst Brigitte den Plan, ihre Vergangenheit in Romanform aufzuschreiben. Sie erzählt in diesem Band von den ersten vier Wochen ihrer Gefangenschaft und Ausbildung zu einer perfekten Kämpferin. Außerdem berichtet sie von dem, was in dieser Zeit in ihrer Familie geschah.

Bald werden die beiden aufgespürt und müssen Johns Familie verlassen.

Dies ist der erste Teil des Gesamtwerkes "Ein Wolf in Lewis' Zoo", das nach und nach veröffentlicht wird.
 

Meine Rezension:

 
Herzblut und Tagebuch
 
Ein interessantes Werk. Was finde ich vor?
Ein Tagebuch, das durch seine Sprunghaftigkeit an Glaubwürdigkeit gewinnt.
Die Geschichte hat einen roten Faden, der kontinuierlich durchgezogen wird, auch wenn es vielleicht einigen nicht ganz bewusst ist.
Ein Tagebuch ist selten ohne Sprünge versehen und dadurch hat dieses Buch für mich was reales.
Der Stil der Autorin ist gut und sicher, das Storyboard ausgearbeitet.
Mein Kompliment ein Buch mit Spannung, ist hier 100% gelungen.
 

Hier geht es zum Buch ***