Auslegware Ashan Delon

Inhaltsangabe:

Schluss mit lustig. Ich habe genug von meinem Dasein als Auslegware. Jetzt wird der Spieß umgedreht. Auf der verzweifelten Suche nach einem Opfer, der meinem Bottom-Status ein Ende bereiten soll, läuft mir in dem Baumarkt, in welchem ich als Verkäufer für Bodenbeläge arbeite, ein schmalbrüstiger Gockel über den Weg, der mich vom Fleck weg fasziniert. Ein idealer Typ, um ihn flach zu legen und mir ein neues Image zu verpassen. Doch so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte, wird es nicht. Homoerotische Kurzgeschichte.

 

Meine Rezension:

Sanft, zart, wundervoll

Dieses Buch ist so leicht und locker zu lesen, dass es einfach in einem Rutsch gelesen werden musste.
Der Protagonist ist sehr offen mit seiner Gefühlswelt, die absolut nachvollziehbar ist. Seine ganze Welt dreht sich, ändert sich unaufhörlich und er versucht dazwischen noch mit Gefühlen klar zu kommen und sehnlichsten Wünschen.
Absolut nachvollziehbar geschrieben.

Der Preis ist gerechtfertigt, das Cover gut gewählt und der Titel, sagt alles.

 

Hier gehts zum Buch ***